Europe.bg
  Hauptseite - Europäisches Parlament - Analysen
  NAVIGATION
  My.Europe.bg
  Benutzername:
  
  Kennwort:
  
  
Registrierung
vergessenes Kennwort
Was ist my.Europe.bg
 
  Information
Sitemap
Kontakt
Partner
Partner Medien
herunterladen

Europäisches Parlament / Analysen

01-05-2010 • Europäisches Parlament / Analysen

Das Buch „Europa 2020 – die Vision der Bürger“ wurde in Brüssel vorgestellt

Am 13.04.2010 wurde das Buch „Europa 2020 – die Vision der Bürger“ in Brüssel vorgestellt. Gastgeber der Veranstaltung waren die EU-Abgeordneten der Fraktion der EVP (GERB) Maria Nedelcheva und Vladimir Urutchev. Das Buch „Europa 2020 – die Vision der Bürger“, das von zwei seiner Verfasser vorgestellt wurde - Lubov...
01-05-2010 • Europäisches Parlament / Analysen

Diskussion zum Thema „Die Stellung Europas in der Welt 2020“ wurde in Brüssel durchgeführt

Am 14.04.2010 wurde im Voxbox-Studio des Europäischen Parlaments in Brüssel eine Diskussion zum Thema „Die Stellung Europas in der Welt 2020“ durchgeführt, die live auf Portal Europa ausgesendet wurde. Das Gespräch wurde mit der Unterstützung des EU-Abgeordneten Kristian Vigenin (SPE-BSP) durchgeführt, Vorsitzender der Delegation in...
17-11-2009 • Europäisches Parlament / Analysen

Ein Präsident für alle

Mit dem Vertrag von Lissabon erhält, wenn auch nicht gleich Europa, so doch der Europäische Rat einen Präsidenten. Die Personalspekulationen sind gerade in inhaltlicher Sicht interessant: Denn mit der Person an der Spitze entscheidet sich auch das Profil des neuen Amtes. Nach all den Ver-tragsquerelen bräuchte die Europäische Union endlich einen echten...
17-09-2009 • Europäisches Parlament / Analysen

Die neue EU-Kommission fängt vor Februar 2010 ihre Arbeit nicht an, meint der Politologe Piotr Kaczynski

Jose Barroso sollte entscheiden, ob die neue EU-Kommission „neutral" oder „politisiert" sein werde, sagte der prominente politische Beobachter Piotr Kaczynski im Online-Chat mit den Lesern von Portal EUROPA. „Die Wiederwahl von Jose Barroso als EU-Kommissionspräsidenten war ein persönlicher Erfolg von Herrn Barroso. Das Votum war viel schwieriger...
07-07-2009 • Europäisches Parlament / Analysen

Europapolitik im Duett: die Ratspräsidentschaft und das Parlament

Am 1. Juli hat Schweden zum zweiten Mal die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Die Ratspräsidentschaft vertritt die Mitgliedsstaaten nach außen, aber auch gegenüber den anderen EU-Organen, allen voran Europaparlament und Kommission. Mitglieder der schwedischen Regierung werden deshalb in den nächsten Monaten regelmäßige Gäste im...
18-03-2009 • Europäisches Parlament / Analysen

Online-Diskussion mit MEP Matthias Groote (SPE, SPD – Deutschland) über die Rolle des Internets und der neuen Informationstechnologien in den Europawahlen – Schwerpunkte

Gerstern wurde die Online-Diskussion mit dem deutschen Europaabgeordneten Matthias Groote (SPE, SPD - Deutschland) über die Rolle des Internets und der neuen Informationstechnologien in den Europawahlen durchgeführt. Zunächst haben wir Herrn Groote gebeten, nähere Information über die Initiative der E-Beteiligung zu geben. Er erzählte, bei...
12-02-2009 • Europäisches Parlament / Analysen

Online-Chat mit Europapolitiker Dr. Peter Liese (EVP-ED – CDU) zum Thema „Energie und Umweltschutz“ - Schwerpunkte

Heute (12.02.2009) wurde das Online-Gespräch mit dem deutschen Europaabgeordneten Dr. Peter Liese durchgeführt. Das Gespräch war aufgrund des Kommentars einer Leserin von Portal EUROPA veranstaltet worden, was auch eine Diskission provoziert hatte. Die Diskission gehört zu der Reihe von Online-Gesprächen zu aktuellen Themen, die im Rahmen der Initiative...
23-06-2008 • Europäisches Parlament / Analysen

Etienne de Poncins: Wir wollen nicht, dass das irische Referendum die französische EU-Präsidentschaft verdunkelt

Der französische Botschafter in Bulgarien Etienne de Poncins präsentierte die Prioritäten der bevorstehenden EU-Präsidentschaft seines Landes auf einer öffentlichen Diskussion, die vom Europäischen Institut, gemeinsam mit dem Kabinett der Europaministerin Gergana Grantscharowa veranstaltet wurde. Die traditionelle Veranstaltung wird im Rahmen...
22-06-2008 • Europäisches Parlament / Analysen

Nach der Abstimmung in Irland - Was nun, Europa?

Aus Anlass des Europäischen Rates, dem Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Länder am Donnerstag und Freitag in Brüssel, hat Europaparlamentspräsident Hans-Gert Pöttering in einem Gastbeitrag für Medien in einer Vielzahl von Ländern dargelegt, wie es nach dem irischen Referendum weitergehen sollte und warum die im Vertrag...
28-05-2008 • Europäisches Parlament / Analysen

REDE VON HERRN MICHAEL GEIER, BOTSCHAFTER DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND IN SOFIA AUF DER KONFERENZ „EIN FRÜHLING FÜR EUROPA"

Sehr geehrter Präsident Parvanov Verehrter Präsident Giscard D’Estaing Die Idee dieser Veranstaltung geht auf meinen Freund, den französischen Botschafter zurück. Mitveranstalter ist die Konrad Adenauer Stiftung, die den Namen einer der großen Männer trägt, die die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft ins Leben riefen. Auch...
10-05-2008 • Europäisches Parlament / Analysen

Ingo Friedrich über den Lobbyismus in der EU

Interview vom Portal Europa mit dem deutschen Euroabgeordneten von der Fraktion der EVP-MdEP, Ingo Friedrich über die gebilligten vom EP Änderungen im Bereich des Lobbyismus. 1.Die EVP strebt danach, die Transparenz der Lobbyistentätigkeit zu erhöhen. Ihrer Meinung nach, welche von den drei europäischen Hauptinstitutionen - die Kommission, der Rat...
24-04-2008 • Europäisches Parlament / Analysen

HELMUT MARKOV: „WIR MÜSSEN VERSUCHEN, EUROPA DER REGIONEN AUFZUBAUEN“

Helmut Markov, deutscher Euroabgeordnete und Vorsitzender des Ausschusses für internationalen Handel im EP, Mitglied der Delegation der Linken in der Konföderation Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL). Welche Änderung am Funktionieren der europäischen Institutionen gemäß dem Lissabonner Vertrag hat...
28-03-2008 • Europäisches Parlament / Analysen

DAVID MARTIN: „ DIE NEUEN HERAUSFORDERUNGEN ERFORDERN DIE GEMEINSAMEN BEMÜHUNGEN DER GANZEN UNION“

David Martin(SPE), britischer Euroabgeordnete aus Schottland, Mitglied des Ausschusses für internationalen Handel im EP und stellvertretender Präsident des EP in der Periode 1989-2004. David Martin antwortete auf die Fragen des Portals EUROPA. Das Gespräch ist Teil einer Reihe von Meinungen einiger bedeutenden Euroabgeordneten, die das Portal EUROPA im März...
25-03-2008 • Europäisches Parlament / Analysen

ENRIQUE BARON CRESPO: "EP ERWEITERT SEINE ROLLE ERHEBLICH MIT DEM LISSABONNER VERTRAG"

Die Änderungen an den EU-Institutionen nach dem Inkrafttreten des Lissabonner Vertrages während der Amtszeit von Enrique Baron Crespo (SPE), Präsident des Europaparlaments in der Periode 1989-1992 Worin liegt die größte Änderung an der Lage im Europaparlament nach dem Vertrag von Lissabon? Ich...
Um weitere Artikel aus diesem Abschnitt, bitte verwenden Sie den Kalender an der Oberseite der Seite.

 
Заедно
Archiv - April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30  
Aktuelles
 
 
 
    mehr 
Radio Sendungen
 
 
 
    mehr 
Analysen
 
 
 
    mehr 
Interviews
 
 
 
    mehr 
Interaktiv
 
 
 
    mehr 
Internationale Konferenz „EUROPA 2020 – die Vision der Bürger“
 
 
 
    mehr 
Ereignisse
 
 
 
    mehr 
Europäisches Parlament
 
 
 
    mehr 
Im voraus
 
 
 
    mehr 
Interviews
 
 
 
    mehr 
Die EU-Fonds für Bulgarien
 
 
 
    mehr 
Neueste Artikel
 
    mehr 

Ein Projekt von Europäisches Institut | Centre for policy modernisation | EUROPEUM Institute for European Policy |
| Datenschutzerklärung | Copyrights © 2003-2007 Europe.bg |
Das Informationssystem wurde verwirklicht mit finanzieller Unterstützung von OSI und OSF – Sofia